Viele User verschenken Performance und haben keine Ahnung davon denn sie benutzen immer noch den nativen IDE Modus um ihre SATA Festplatten anzusprechen. Das reduziert die Leistung stark. Besonders macht sich das bei normalen Festplatten bemerkbar aber auch SSD Festplatten erhalten einen Geschwindigkeitsschub mit AHCI.

Wenn zuerst der AHCI Treiber über die Registrierdatenbank aktiviert wird kann im Bios problemlos der Modus gewechselt werden ohne das Betriebssystem neu installieren zu müssen. I.d.R. unterstützen alle Sata 2 und einige Sata 1 Festplatten den vollen Funktionsumfang von AHCI. Wenn ihr euch nicht sicher seid hilft ein Blick auf die Website des Herstellers