Wenn ihr versucht Ubuntu 11.04 mit Hilfe von VirtualBox zu virtualisieren erhaltet ihr beim start eine Fehlermeldung das Unity nicht geladen werden kann.
Wollt ihr die Unity Oberfläche aber trotzdem schon mal ausprobieren müsst ihr die Gasterweiterungen von den Ubuntu Entwicklern und nicht von VirtualBox installieren. Das funktioniert über das Terminal mit dem Befehl:

[important]“$ sudo apt-get install virtualbox-ose-guest-utils“[/important]

Tags:
ubuntu unity gnome virtualbox novell test oberfläche oracle programs