Wer selbst blogt oder eine Website betreibt kennt evtl.das Problem: Ein toller Artikel ist fertig aber optisch macht das ganze überhaupt nichts her. Es fehlen ein bis zwei Bilder die den Text erst richtig gut machen. Jetzt stellt sich die Frage: Woher nehmen wenn nicht stehlen?

Alle im Internet gefundenen Bilder dürfen nicht ohne Zustimmung des Urhebers verwendet werden. Viele Bilder können unter keinen Umständen in den eigenen Text eingebunden werden manche allerdings dürfen verwendet werden.  Das hängt von der Lizenzierung des jeweiligen Bildes ab.

Die Google Bildersuche hilft uns dabei Bilder die wir verwenden dürfen aufzuspüren. Zu beachten ist allerdings das eine kommerzielle Nutzung vorliegt wenn wir mit unserer Seite Geld verdienen und das trifft auch zu wenn wir nur einen Adsense Banner eingefügt haben.  Dieses sollte bei der Feinabstimmung der Suchoptionen berücksichtigt werden.

Was für ein gutes Suchergebnis zu beachten ist erfahrt ihr in diesem Video: